Verein für Anhaltische Landeskunde e. V.
Regionalverbände Dessau und Zerbst

Programm 1. Halbjahr 2018
Sehr geehrte Mitglieder des VAL,
liebe Freunde der anhaltischen Landeskunde!
Hiermit unterbreiten wir Ihnen das Programm unserer stadt- und landesgeschichtlichen Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2018, wozu wir Sie, Ihre Angehörigen und Freunde wie immer herzlich einladen.

Veranstaltungskalender

  • 17. Nov.

    Fortsetzung der Arbeiten am Urnenfriedhof und Friedhof III

    09:00 Uhr, Urnenfriedhof und Friedhof III

    Mitbringen von Harke oder Rasenbesen erwünscht !

  • 20. Nov.

    Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm)

    19:00 Uhr, Heidestraße 21

    Prof. Dr. Ulrich Meyer (Berlin), Karoline Guba (Marburg)
    Die Pharmazie-Forschung im Hydrierwerk Rodleben
    Vortrag und Vorstellung eines Forschungsprojekts

  • 28. Nov.

    Hans Gastrow - Vater des Spritzgusses

    , Alte Brücke 45, Zerbst (Anhalt), Vortragsraum der Filiale Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld

    Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Arbeit eines Entwicklungsingenieur der Firma Franz Braun. Behandelt werden die einzelnen Lebensabschnitte des Entwicklers der ersten vollautomatischen Plastspritzmaschine unter besonderer Beachtung seines Wirkens in Zerbst. Die Enkelin Simone Trieder stellt in diesem Zusammenhang ihr Buch „Unsere russischen Jahre“ vor, das von der Verschleppung der Familie Gastrow von Zerbst nach Russland erzählt.

  • 30. Nov.

    Fortsetzung der Arbeiten am Urnenfriedhof und Friedhof III

    09:00 Uhr, Urnenfriedhof und Friedhof III

    Mitbringen von Harke oder Rasenbesen erwünscht !

  • 05. Dez.

    Stammtisch

    17:00 Uhr, Vereinsraum im „BISTRO MERCI“ in Dessau

    Am Lustgarten 6-8

  • 12. Dez.

    Stammtisch

    18:00 Uhr, in Köthen

    Gaststätte im „Schwarzen Ross“

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzinformationen