Veranstaltungen der Regionalgruppe Dessau

  • 31. Januar

    Die Entwicklung des VEB WiWeNa und des Möbelkombinats Dessau

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Vortrag von Heinz Möller, Berlin

  • 01. Febr.

    „Stammtisch“ der Regionalgruppe Dessau

    17:00 Uhr, Vereinsraum im „BISTRO MERCI“ in Dessau, Am Lustgarten 6-8

    In zwangloser Runde wird zu Themen der anhaltischen Landeskunde und Regionalgeschichte diskutiert. Die Vorstellung eigener Forschungen und neuer Erkenntnisse sind willkommen (Eine kurze Information dazu an den Vorsitzenden Ralf Rackwitz wäre wünschenswert).
    Interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

  • 28. Febr.

    „Erinnerung“ – drei belgische Zwangsarbeiter in der Junkers Flugzeug- und Motorenwerke AG Dessau im Zweiten Weltkrieg

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Aufführung des neuen Dokumentarfilms von Klaus D. Schwarz
    Im Stadtarchiv Dessau-Roßlau befindet sich eine umfangreiche Sammlung von Dokumenten, Fotos und Zeitzeugenberichten von ehemaligen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeitern, darunter auch von drei Belgiern. Auf der Basis ihrer Erinnerungen, mit Dokumenten dieser Zeitzeugen, Archivalien des Stadtarchivs sowie weiteren archivalischen und audiovisuellen Quellen entstand ein ca. 58-minütiger Dokumentarfilm mit dem Titel „Erinnerung“. Autor des Films ist der Dokumentarfilmer Klaus D. Schwarz (u. a. „… und Tante Ju zog in den Krieg“). Fachlich begleitet wurde das Filmprojekt durch das Stadtarchiv Dessau-Roßlau, finanziell unterstützt durch die Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt und die Stadt Dessau-Roßlau.

  • 01. März

    „Stammtisch“ der Regionalgruppe Dessau

    17:00 Uhr, Vereinsraum im „BISTRO MERCI“ in Dessau, Am Lustgarten 6-8

    In zwangloser Runde wird zu Themen der anhaltischen Landeskunde und Regionalgeschichte diskutiert. Die Vorstellung eigener Forschungen und neuer Erkenntnisse sind willkommen (Eine kurze Information dazu an den Vorsitzenden Ralf Rackwitz wäre wünschenswert).
    Interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

  • 14. März

    Die Inkunabeln der Anhaltischen Landesbücherei Dessau. Geschichte und Bestand

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Holger Nickel, Berlin; Martine Kreißler, Dessau-Roßlau
    Vortrag und Buchvorstellung

  • 25. März

    Frühjahrsputz auf dem Urnenhain

    09:00 Uhr, Urnenhain am Ehrenfriedhof Dessau
  • 05. April

    „Stammtisch“ der Regionalgruppe Dessau

    17:00 Uhr, Vereinsraum im „BISTRO MERCI“ in Dessau, Am Lustgarten 6-8

    In zwangloser Runde wird zu Themen der anhaltischen Landeskunde und Regionalgeschichte diskutiert. Die Vorstellung eigener Forschungen und neuer Erkenntnisse sind willkommen (Eine kurze Information dazu an den Vorsitzenden Ralf Rackwitz wäre wünschenswert).
    Interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

  • 08. April

    Friedhofsführung Friedhof III: „Friedhöfe erzählen Geschichte(n)“

    09:30 Uhr, Friedhof III, Heidestraße | Treffpunkt: Haupteingang

    Die VAL-Mitglieder Hans-Joachim Mellies und Klaus Behrmann führen zu ausgewählten Gräbern bedeutender Dessauer Persönlichkeiten.

  • 14. April

    Frühjahrsputz auf dem Urnenhain

    09:00 Uhr, Urnenhain am Ehrenfriedhof Dessau
  • 25. April

    „Geduld, Überlegung und Muth, das sind die besten Waffen im Kampfe des Lebens.“ Nikolaus Abramowitsch Putjatin in Dessau und Dresden

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Vortrag von Dr. Maria-Verena Leistner, Leipzig

  • 03. Mai

    „Stammtisch“ der Regionalgruppe Dessau

    17:00 Uhr, Vereinsraum im „BISTRO MERCI“ in Dessau, Am Lustgarten 6-8

    In zwangloser Runde wird zu Themen der anhaltischen Landeskunde und Regionalgeschichte diskutiert. Die Vorstellung eigener Forschungen und neuer Erkenntnisse sind willkommen (Eine kurze Information dazu an den Vorsitzenden Ralf Rackwitz wäre wünschenswert).
    Interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

  • 13. Mai

    Exkursion nach Grimschleben - Besichtigung des historischen Bandhauer-Schafstalls

    10:00 Uhr, Bandhauer-Schafstall in Grimschleben

    Besichtigung des historischen Bandhauer-Schafstalls in Grimschleben
    Diese Exkursion muss wegen der Entfernung (ca. 40 km) mit dem PKW erfolgen.
    Wir treffen uns direkt vor Ort um 10.00 Uhr. Mitfahrmöglichkeiten werden organisiert. Hierfür bitte bei Herrn Ralf Rackwitz melden (Tel.: 0340/617128; E-Mail: ralf.rackwitz@gmx.de)

    Die Besichtigung ist kostenfrei. Um eine Spende für den Verein wird gebeten.
    Vor Ort werden wir durch Mitglieder des Heimatvereins betreut. Dieser bietet einen Imbiss (Bockwurst) und Kaffee gegen Bezahlung an.

  • 20. Mai

    Führung über den Urnenhain

    14:00 Uhr, Friedhof III, Heidestraße | Treffpunkt: Haupteingang

    Führung mit Margot Schoch, Dessau-Roßlau
    Seit dem Frühjahr des Jahres 2014 arbeiten Mitglieder des Vereins in Absprache und mit Unterstützung der städtischen Friedhofsverwaltung auf dem Urnenhain. Sie beseitigen Wildwuchs und Unrat und versuchen immer wieder, Schäden durch Vandalismus zu beseitigen. Die Rekultivierung des Urnenhains ist verbunden mit einer Aufarbeitung der Einführung der Feuerbestattung.
    Im Rahmen der Führung soll an Dessauer erinnert werden, die sich für die erst seit 1907 in Anhalt legalisierte Form der Bestattung entschieden hatten.
    Für die Unterstützung der Arbeiten des Vereins auf Dessauer Friedhöfen wird um eine Spende gebeten.

  • 07. Juni

    „Stammtisch“ der Regionalgruppe Dessau

    17:00 Uhr, Vereinsraum im „BISTRO MERCI“ in Dessau, Am Lustgarten 6-8

    In zwangloser Runde wird zu Themen der anhaltischen Landeskunde und Regionalgeschichte diskutiert. Die Vorstellung eigener Forschungen und neuer Erkenntnisse sind willkommen (Eine kurze Information dazu an den Vorsitzenden Ralf Rackwitz wäre wünschenswert).
    Interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

  • 13. Juni

    Wollen wir wetten? – Pferderennen in Dessau

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Vortrag von Margot Schoch, Dessau-Roßlau

    Anschließend findet die wegen Corona überfällige Neuwahl des Vorstands der Regionalgruppe Dessau des VAL statt. Dazu werden die Mitglieder des Vereins gebeten, diese Veranstaltung bevorzugt zu besuchen.

  • 13. Juni

    Neuwahl des Vorstands der Regionalgruppe Dessau des VAL

    20:30 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Im Anschluss an den Vortrag “Wollen wir wetten? – Pferderennen in Dessau” von Frau Margot Schoch findet die wegen Corona überfällige Neuwahl des Vorstands der Regionalgruppe Dessau des VAL statt.
    Die Mitglieder des Vereins gebeten, diese Veranstaltung zu besuchen.

  • 23. Juni

    150 Jahre Anhaltisches Staatsarchiv, Ausstellung: Von der geheimen Kanzlei zum modernen Informationsdienstleister (bis 29. August)

    15:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Öffentliche Führung durch die Ausstellung
    Telefonische Voranmeldung für Führungen und Besichtigungen unter Tel.: 0340/519896-40

  • 23. Juni

    Geschichtsschreibung und Archivbenutzung in Anhalt vom 18. Jahrhundert bis 1848

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Vortrag von Dr. Andreas Erb, Amberg

  • 27. Juni

    Der Codex Diplomaticus Anhaltinus – Entstehung, Personen, Aufbau und heutige Relevanz

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Vortrag von Ralf Regener, Magdeburg

  • 30. Juni

    150 Jahre Anhaltisches Staatsarchiv, Ausstellung: Von der geheimen Kanzlei zum modernen Informationsdienstleister

    15:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Öffentliche Führung durch die Ausstellung

  • 04. Juli

    Eine Stimme für die Dynastie? Die Rolle des Seniorats für das Haus Anhalt im 17. und 18. Jahrhundert

    19:00 Uhr, Archivverbund Dessau (Alter Wasserturm), Heidestraße 21

    Vortrag von Stefan Ihle, Halle (Saale)

Stammtisch der Regionalgruppe Dessau

Findet in der Regel am 1. Mittwoch jeden Monats (außer in der Sommerpause Juli und August) um 17:00 Uhr im Vereinsraum des „BISTRO MERCI“ in Dessau, Am Lustgarten 6 – 8 statt.
In zwangloser Runde wird zu Themen der anhaltischen Landeskunde und Regionalgeschichte diskutiert. Die Vorstellung eigener Forschungen und neuer Erkenntnisse sind willkommen (Eine kurze Information dazu an den Vorsitzenden Ralf Rackwitz wäre wünschenswert).

Interessierte Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzinformationen